Einfach die Probleme beim Namen nennen

frauenbalance Probleme erkennen

Ob im Berufsleben oder privat, bei Ihnen zu Hause, kommt es sicherlich immer wieder einmal zu Streitereien, die eigentlich überflüssig sind. Denken Sie einmal genauer nach, ist zumeist der Auslöser einer Streiterei ein Vorfall, der schon länger zurückliegt und Sie über einen langen Zeitraum hinweg immer mehr geärgert hat.

Nicht schweigen, sondern sprechen

Es bringt daher gar nichts, wenn Sie buchstäblich "gute Miene zum bösen Spiel machen". Gewöhnen Sie sich lieber an, gleich zu sagen, wenn Ihnen etwas missfällt. Das heisst aber nicht, dass Sie sich schlecht benehmen sollen, Sie können trotz einer gewissen Direktheit charmant und höflich bleiben. Gehen Sie nicht immer prinzipiell davon aus, dass Ihnen Ihre Mitmenschen schaden wollen. Manche Ärgernisse ergeben sich schnell aus Missverständnissen, wenn keine Seite bereit ist, über die Zwietracht offen zu reden. Eine scheinbare Harmonie nützt niemandem etwas, und ist auf Dauer recht Kräfte zehrend. Sie leben wesentlich entspannter und harmonischer, wenn Sie aufkommende Probleme gleich beim Namen nennen und besprechen.

Falsche Rücksichtnahme hilft niemandem

Auf wen nehmen Sie eigentlich Rücksicht, wenn Sie sich selber verstellen und sich beleidigt zurückziehen, nur weil Sie sich falsch verstanden fühlen? Wahrscheinlich sind Sie wirklich falsch verstanden worden, nur hat es niemand bemerkt, weil Sie nichts dazu gesagt haben. Wer als Kind in der Schule und zu Hause gelernt hat, immer folgsam und artig zu sein, dass Widerworte unhöflich sind und Emotionen nach Möglichkeit unterdrückt werden sollen, hat es später im Leben ziemlich schwer. Halten Sie sich daher lieber vor Augen, dass Sie erwachsen sind, und selber entscheiden können, was gut für Sie ist. Genau aus diesem Grund haben Sie auch das Recht, Ihre Meinung zu äussern, wenn es wichtig ist.

Charmant kommt immer an

Haben Sie schon einmal Menschen aus Ihrem Umfeld beobachtet, die alles frei heraus sagen und immer Erfolg mit Ihrer Offenheit haben? Das liegt daran, weil manche Menschen so geschickt sind, immer den richtigen Ton treffen zu können. Sie sind in keinster Weise dreist, fordernd oder rechthaberisch, sondern nett, freundlich und charmant. Trotzdem werden Sie kaum jemanden finden, der einer nett formulierten Erklärungen, einem charmanten Wunsch oder einer lieben Bitte ausweichen kann. Das Geheimnis des Erfolgs liegt nicht nur in den Formulierungen, sondern auch in der dazugehörigen Mimik. Ein Lächeln öffnet alle Herzen und verdrängt die Arroganz mancher Mitmenschen sofort.

Machen Sie sich einmal Gedanken

Nehmen Sie sich daher jeden Abend einmal ein paar Minuten Zeit, und lassen Sie den Tag Revue passieren. Analysieren Sie die unterschiedlichsten Situationen, die Sie den Tag über erlebt haben, und fragen Sie sich selber, ob Sie in manchen Bereichen anders handeln sollten. Seien Sie kritisch mit sich selber und beobachten Sie sich gut. Falls nötig können Sie auch hin und wieder vor dem Spiegel trainieren. Nach einiger Zeit werden Sie erkennen, dass Sie sich viel wohler und ausgeglichener und vor allem, besser verstanden fühlen. Kommunikation ist nicht immer ganz einfach, kann aber gelernt werden.

Bildquelle: MK1_FIESTA / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

icon facebookicon twittericon googleicon rss