Körperpflege, effektiv und stressfrei

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Wellness Entspannung

Körperpflege ist nur dann wirklich effektiv und sichtlich entspannend, wenn Sie sich ausreichend viel Zeit dafür lassen. Sie können noch so teure Produkte kaufen, wenn Sie die nicht ausreichend lange einwirken lassen, ist kaum eine positive Wirkung erkennbar.

Entspannen Sie nicht nur den Körper, sondern auch den Geist

Denken Sie nur daran, wie angenehm eine Gesichtsmaske oder ein Körperpeeling riechen kann. Häufig sind hochwertige ätherische Öle enthalten, die die Entspannung von Körper und Geist noch steigern sollen. Planen Sie daher am besten einen ganzen Pflegetag ein, wenn Sie sich und Ihrem Körper etwas Gutes tun möchten. Beginnen Sie mit einer Bürstenmassage, dann können Sie eine Wechseldusche und ein Körperpeeling anhängen. Ist die Haut erst einmal von den alten Hautschüppchen befreit und bestens durchblutet, lohnen sich Kurpackungen noch mehr. Ihre Haut kann die hochwertigen Wirkstoffe bedeutend besser aufnehmen, wenn Sie sich richtig auf die Körperpflege vorbereiten.

Machen Sie es sich daher in einem Entspannungsbad, bei einer Partnermassage oder einfach mit einer Körperpackung richtig gemütlich. Während die Wirk- und Pflegestoffe einziehen und pflegen, können Sie sich bei sanfter Musik, einem fesselnden Hörbuch oder einem Buch entspannen. Vermeiden Sie jegliche Hektik, trinken Sie viel Wasser oder Tee und lassen Sie es sich zu Hause gut gehen. Sie müssen nicht immer gleich einen kostspieligen Wellnessbereich besuchen, wenn Sie den gleichen Effekt auch zu Hause viel günstiger erreichen können. Eine Duftlampe oder eine angezündete Massagekerze kann Ihre Sinne zusätzlich verwöhnen.

Planen Sie ein Open End

Vermeiden Sie nach einem Körperpflegetag am besten anschliessende Termine. Sicherlich haben Sie auch schon erlebt, dass Sie nach einer Massage oder einem Peeling nicht nur erholt, sondern auch richtig müde waren. Es kann leicht sein, dass sich nach einem Waxing oder einem Peeling leichte Hautirritationen ergeben, die am nächsten Tag von alleine wieder verschwunden sind. Sie tun sich keinen Gefallen, wenn Sie nach einem gelungenen Wellnesstag mit aufwendiger Körperpflege noch einmal ein dekoratives Make-up auflegen. Legen Sie daher Ihre Körperpflegetage auf einen Tag am Wochenende, an dem Sie nichts anderes vorhaben. Am besten verwöhnen Sie sich an einem Regentag, dann verpassen Sie auch in der Natur nichts.

Körperpflege muss nicht einsam sein

Ein umfassendes Körperpflegeprogramm müssen Sie nicht alleine durchführen. Gemeinsam mit einer guten Freundin oder Ihrem Partner kann die Entspannung noch intensiver sein, vor allem, weil Sie sich dann gegenseitig massieren oder bürsten können. Täuschen Sie sich nicht, auch Männer legen immer mehr Wert auf Körperpflege und lieben es zudem, sich einmal richtig verwöhnen zu lassen. Vielleicht lassen Sie den erholsamen Tag bei einem gemütlichen Essen ausklingen, das leicht ist und Ihren Körper nicht belastet. Bereiten Sie sich gut vor. Ein paar Smoothies oder frische Säfte während der Körperpflege können den Effekt noch steigern und verhindern, dass die Entspannung nachlässt, weil sich der kleine Hunger meldet.

Im Laufe der Zeit werden Sie Ihre eigenen Rituale finden, die Ihnen die beste Entspannung und Erholung bei der Körperpflege bieten.

Bildquelle: sonja_paetow / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

icon facebookicon twittericon googleicon rss